WordPress Upgrade von 2.5.1 auf 2.6.1

Eben habe ich WordPress aktualisiert auf die deutsche Version 2.6.1, dabei gab es keinerlei Probleme.

Sicherheitshalber hatte ich vorher ein vollständiges Datenbank-Backup gemacht, und sämtliche Webdateien ebenfalls gesichert.

Dann wurden alle WordPress-Dateien und -Ordner außer wp-config.php und /wp-content gelöscht, die neuen Dateien hochgeladen (außer wp-config-sample.php und /wp-content), und schließlich /wp-admin/upgrade.php aufgerufen. Im Ordner /wp-content/languages wurden die beiden Sprachdateien de_DE.mo und de_DE.po ebenfalls durch Ersetzen aktualisiert.


Etwa die Hälfte der Plugins war zu aktualisieren, was bei allen aber klaglos mit der automatisierten Aktualisierung abgelaufen ist. Gesamtdauer der Aktion etwa 30 Minuten (inkl. Backup-Zeit). Die Version 2.6 hatte ich mir gespart, weil es da bei manchen Installationen zu Problemen mit den Permalinks gekommen war.

Nachtrag

Die Aktualisierung von 2.6.1 auf 2.6.2 verlief völlig problemlos, ein Datenbank-Upgrade war nicht nötig. Es wurden nur Dateien ersetzt.

Ähnliche Artikel:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.