Kategorien
Wordpress

WordPress Upgrade von 2.6.3 auf 2.7

Grundsätzlich gilt: vor der Upgrade-Arbeit ein Backup machen. Dazu

  1. mit FTP zum Server verbinden und alle (!) Verzeichnisse und Dateien herunterladen, sowie
  2. ein vollständiges Backup der Datenbank machen (etwa mit dem Plugin WordPress Database Backup, oder dem Tool mysqldumper oder direkt über phpmyadmin, wenn das beim Webspace installiert ist).

Ist das Backup gemacht, und auch wieder einsetzbar für ein komplettes Restore der Website? Nur wenn die Antwort ein klares „Ja“ ist, dann weitermachen. Ansonsten zurück an den Start.

Kategorien
Tipps

Daten-Safe im Internet

Oft geht’s schneller, als man denkt. Die Festplatte crasht, ein Virus zerstört die Daten, der Computer brennt, ein Wasserschaden vernichtet auch die Daten im PC. Und kein Backup gemacht. Oder das Backup wurde auch mitvernichtet.